Auf Basis der Konzertbesetzung des Landesjugendjazzorchesters Bayern (2015 – 2017) formt sich seit 2018 ein internationales Netzwerk aus jungen und ambitionierten ProfimusikerInnen. Poly Radiation versteht sich als junges Kollektiv, das die Big Band dorthin zurückbringen will, wo sie schon einmal zu Hause war:

Raus aus der Nische, rein in die Clubs, zurück ins bunte Nachtleben.

Nach einer erfolgreichen Studio-Produktion mit Eigenkompositionen und -arrangements folgte im Mai 2019 das Debüt-Konzert – als Abschluss des renommierten Kemptner Jazzfrühlings im ausverkauften Künstlerhaus.

Aktuell präsentiert die Big Band Eigenkompositionen und -arrangements aus den Bereichen HipHop, Funk, Neo-Soul und R´n´B. Dabei wird neben zahlreichen überregional bekannten Solisten der Hamburger Sänger Victor Sepulveda Rodriguez gefeatured. Neuestes Upgrade ist ein gemeinsames Programm mit der Münchner Band POLY POLY. Arrangeur und musikalischer Leiter davon ist der Regensburger Komponist/Arrangeur und Saxofonist Roman Fritsch.

POLY POLY, das sind die beiden Musikproduzenten Hans „Hu$tle“ Heusterberg und Jona „Volt Age“ Raischl. Ihr Debüt-Album, das 2017 auf dem Münchner Label Bumm Clack erschien, vereint ihre jeweiligen musikalischen Hintergründe zu einem homogenen und frischen Sound, der sich zwischen Modern Funk, Beat-Art, Trip Hop,
Neo-Soul und Synthwave bewegt. Zusammen mit dem großorchestralen Organismus einer Big Band entsteht so eine nie gehörte Klangfusion.

Auf einer Traumreise zwischen Kosmos und wildem Nachtleben treffen komplexe musikalische Strukturen auf Synthesizer-Klänge und Autotune. Die Innovation und Kreativität des Jazz verschmilzt mit der autodidaktischen Herangehensweise der beiden Musikproduzenten – elektronische Sounds aus dem Studio verbinden sich mit der Energie einer 22-köpfigen Big Band. Poly Radiation liefert mit Leidenschaft und Wucht Shows, die zugleich zum Schweben und zum Tanzen anregen.

Die Bühne wird zum Cockpit, die Musik zum Raketentreibstoff und die Konzertbesucher lassen die Schwerkraft der Erde hinter sich.

Scroll to Top